Rezepte

Mozartschnitten

Zutaten für Kuchenboden:
6 Ennis Bio-Freilandeier, 25 dag Backzucker. 1/8 I Öl, 20 dag Mehl, 3 EL. Kakao, 1/8 l warmes Wasser.

Zubereitung:
Kuchenboden: Eier trennen, das Eiklar steif schlagen, Dotter und Zucker schaumig rühren, Wasser und Öl nach und nach zugeben. Mehl, Kakao und Eischnee unterheben, auf das Backblech streichen und bei 160 Grad Celsius ca. 40 Minuten backen.

Zutaten für Creme:
20 dag Butter, 12 dag Staubzucker, etwas Rum, 1 P. Vanillepudding, 1/4 l Milch.

Zubereitung:
Butter, Zucker und Rum schaumig rühren und den kalten Pudding nach und nach dazugeben. Den ausgekühlten Kuchenboden in der Hälfte teilen, mit Creme füllen und zusammensetzen. Mit Schokoglasur überziehen und nach Belieben mit Notenzeichen verzieren.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen BIO-HOF ENN

Bio-Hühnersuppe

Zutaten:
1/2 Bio-Suppenhuhn, 3 - 4 Liter Wasser, Wurzelwerk wie Petersilie, Karotten, Sellerie, Zwiebel, Lorbeerblatt, Nelken, Pfefferkörner und etwas Salz.

Zubereitung:
Das Bio-Suppenhuhn mit dem kalten Wasser und dem Salz in einem hohen Topf zum Kochen bringen. Wenn das Wasser sprudelnd kocht, die Hitze zurückstellen. Den sich auf der Oberfläche bildenden Schaum mit der Schaumkelle abschöpfen. Den Topf bis auf einen Spalt breit zudecken. Nach einer Stunde Kochzeit das Wurzelwerk und die Gewürze hinzufügen. Damit eine kräftige, nahrhafte
Hühnersuppe entsteht, sollte man diese insgesamt 3 - 4 Stunden auf niedriger Stufe köcheln lassen. Nachdem die Suppe fertig ist, das Suppenhuhn herausnehmen und das Fleisch herauslösen. In mundgerechte Stücke schneiden. Die Suppe durch ein Sieb abgießen und in einem anderen Topf wieder auffangen. Nach Belieben das Suppengemüse in kleine Würfel schneiden. Nun etwas des Hühnerfleisches und der Gemüsewürfel in einen Teller geben und mit der heißen Hühnersuppe aufgießen. Besonders gut schmeckt die kräftigende Bio-Hühnersuppe, wenn Sie mit frisch gehackter Petersilie oder Schnittlauch serviert wird. Sie können die Hühnersuppe auch einfach klar ohne Einlage genießen oder noch Suppennudeln hinzufügen.

Tipp:
Auch während der Stillzeit oder bei Krankheiten wie Grippe ist eine Bio-Hühnersuppe ein hervorragender Kraftspender!

Mahlzeit wünscht BIO-HOF ENN

Gefülltes Rindsschnitzel vom Bio-Jungrind

Zutaten:
4 Bio-Rindsschnitzel, Speck, Karotten, Petersilienwurzel, Sellerie, Zwiebel, Salz, Pfeffer, Mehl, 1 Becher Creme-fraiche.

Zubereitung:
Speck, Karotten, Petersilienwurzel, Sellerie in feine Streifen schneiden. Die Rindsschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und die Gemüse- und Speckstreifen auf den Schnitzel verteilen. Zusammenrollen und mit Zahnstochern zusammenstecken. Die Schnitzel in Mehl tauchen und mit der kleinwürfelig geschnittenen Zwiebel in Fett braten. Anschließend mit Mehl stauben und mit Rindsuppe aufgießen, etwas kleingeschnittenes Gemüse dazugeben und dünsten lassen. Zuletzt die Creme-fraiche einrühren.

Topfenserviettenknödel

Zutaten:
125g Topfen, 250g Semmelwürfel, 40 ml Milch, 3 Ennis Bio-Freilandeier, Salz, Petersilie.

Zubereitung:
Milch mit Salz und Eier gut versprudeln. Topfen glatt rühren und die Milch-Eiermischung einrühren. Die Semmelwürfel in eine Schüssel geben, die Milch-Eier-Topfenmischung beimengen und gut verrühren. Anschließend 5 bis 10 Minuten rasten lassen. Dann in ein Geschirrtuch fest einrollen, binden, ins kochende Salzwasser geben und ca. 20 bis 30 Minuten kochen.

Guten Appetit wünscht Ihnen BIO-HOF ENN

Guten Appetit!

Für Fragen oder Bestellungen

Familie Enn
Bio-Hof-Enn
Rosental 9
5771 Leogang - Österreich

E-Mail: info@bio-produkte-leogang.at
Telefon: +43 6583 7169
Mobil: +43 664 12 75 550

Ferienhaus Leogang

Besuchen Sie unser Ferienhaus in Leogang!